Der Absatz von Geländewagen boomt in Deutschland. Früher als „Angeber-Karren“ verschrien – werden sie heute immer mehr zum Auto für Familien. Besonders die Nachfrage nach kleineren Geländewagen-Modellen ist sehr hoch. Nun geht die Automobil-Industrie noch einen Schritt weiter und entwickelt noch kleinere Modelle – die Mikro- SUVs.

Opel legte mit dem Opel Mokka vor. Der Mikro-SUV basiert auf dem Kleinwagen Corsa und wird seit dem 6. Oktober 2012. europaweit vertrieben. Auch Audi und VW ziehen mit eigenen Mikro-SUV-Modellen nach. 2015 soll der VW Taigun auf den Markt kommen und 2016 der Q1 von Audi folgen. Erste exklusive Bilder des Q1 wurden vor einigen Tagen vom Hersteller bereits veröffentlicht.

Die deutschen Automobilhersteller reagieren mit den geplanten Modellen auf folgende Erkenntnis: Die deutschen Autofahrer schätzen zwar die hohe Sitzposition und die Optik eines Geländewagens, hadern jedoch mit dem hohen Spritverbrauch und der für die deutsche Autobahnen und Straßen ungeeigneten Größe.

Die neue Generation an Mikro-Geländewagen kombiniert die Vorteile eines herkömmlichen Geländewagens und passt sich gleichzeitig an die Anforderungen der deutschen Autofahrer an. Die Besonderheit von Mikro-SUVs ist, dass sie deutlich kleiner sind als die bisherigen Geländewagen im Kleinwagenformat. Der Q1 wird mit einer geplanten Länge von 3,80 Meter die bisherige Viermeter-Marke für Klein-SUVs noch deutlich unterschreiten. Diese Generation an Mikro-SUVs verabschiedet sich komplett vom Offroad-Ansatz der bisherigen Geländewagen-Modelle. Sowohl der VW Taigun, als auch der Audi Q1, werden beide ausschließlich ohne Allradantrieb erhältlich sein.

Ein weiterer Pluspunkt der Mikro-SUVs ist die Finanzierung. Im Vergleich zu ihren großen amerikanischen Brüdern sind die kleineren Geländewagen-Modelle deutlich günstiger. In der einfachsten Ausstattung kostet der Opel Mokka rund 20 000 Euro und ist somit deutlich preiswerter als herkömmliche Geländewagen.

Die Entwicklung zu Mikro-SUVs zeigt deutlich das momentane Credo der Automobilindustrie: „Je kleiner desto besser“.

Noch mehr Trends zum Thema SUV gibt es hier.