Standheizungen

18 Nov 2009 by Michael Neidl     

In fast alle Autos lässt sich heutzutage ab Werk eine Standheizung einbauen. Doch viele Autofahrer denken, dass diese durch Ihren Spritverbrauch umweltschädlich und teuer ist. Beides ist falsch, denn Standheizungen haben durchaus Vorteile für das Auto und die Insassen.

Gut für Umwelt und Technik
Ottomotoren entwickeln im warmen Zustand um bis zu 50% weniger Schadstoffemissionen als im Kalten. Außerdem erhöht sich der Wirkungsgrad, wodurch weniger Treibstoff benötigt wird, und der Verbrauch der Standheizung für Erwärmung von Motor und den Innenraum kompensiert werden kann.

Klare Sicht ohne Zeitverlust
Ohne zeitintensives Kratzen oder Schaufeln von Eis und Schnee hat der Fahrer von Anfang an klare Sicht auf Verkehr und Fahrbahn und kann so Gefahrensituationen vermeiden.

Komfort für alle Insassen
Der Fahrer hat vom ersten Meter an warme Finger und kann sich so vollkommen auf den Verkehr konzentrieren. Alle weiteren Insassen brauchen ebenfalls nicht zu frieren, bis der Motor warm genug ist, weil auch für sie der Innenraum auf angenehme Temperaturen aufgewärmt ist.

Schnell und einfach Schäden online melden

9 Nov 2009 by Michael Neidl     

Mit der  “Online Schadenmeldung” bietet die Sixt Leasing AG ihren Kunden ein Online Tool, der die Schadenmeldung für Fahrer und Fuhrparkmanager extrem  einfach und schnell gestaltet.

Um einen Schaden am Fahrzeug zu melden, loggen sich Kunden einfach ein und werden Schritt für Schritt durch die Schadenerfassung geführt. Dabei werden Informationen zum Unfallort, der -zeit und der am Unfall beteiligten Personen abgefragt. Sogar Skizzen und Fotos vom Unfall können hochgeladen werden und somit der Schadenabteilung der Sixt Leasing einfach zur Verfügung gestellt werden.

Das ausgefüllte Unfallformular kann auch an den zuständigen Fuhrparkleiter versandt werden, sodass dieser sofort über jeden Schaden per Email informiert wird.
Für weitere Fragen steht Ihnen Ihr Ansprechpartner bei der Sixt Leasing AG selbstverständlich zur Seite.

Sicher durch den Winter

30 Okt 2009 by Michael Neidl     
Filed under: Allgemein     Tags: , , ,

Der Winter naht und mit ihm die frostigen Temperaturen samt erschwerter Fahrbedingungen. Nach Angaben des ADAC bleiben im Wintermonat Dezember 50% mehr Autos liegen als in den übrigen Monaten. Und dies meist nur wegen der vernachlässigten Vorbereitung. Um sich und sein Auto sicher und vor allem pannenfrei durch den Winter zu bekommen, können folgende Tipps helfen. So manches kann der Fahrer bestimmt selbst übernehmen für alles andere stehen die Service Partner der Sixt Leasing AG mit Rat und Tat zur Seite.

1) Winterreifen:

Für sichere Haftung auf der Straße sollte man die „O bis O“- Regel beachten und von Oktober bis Ostern mit Winterreifen unterwegs sein. Hierbei muss auch die Profiltiefe stimmen. Die gesetzliche Mindesttiefe beträgt 1,6mm, wobei 4mm von den Reifenherstellern empfohlen wird. Für Kunden der Sixt Leasing AG gilt noch bis 31.12.2009 die Herbstaktion mit Euromaster.

2) Scheibenwischwasser:

Besonders im Winter ist die Gischt hinter anderen Fahrzeugen besonders schmutzig und verhindert so den klaren Durchblick. Damit man immer für gute Sicht sorgen kann, sollte der Füllstand des Scheibenwischwasservorratsbehälters kontrolliert werden. Außerdem ist es wichtig, dass sich genug Frostschutzmittel im Wasser befindet, ansonsten kann dieses während der Fahrt einfrieren und die Waschanlage außer Kraft setzen. Beim Nachfüllen des Frostschutzes unbedingt die Anlage betätigen, damit sämtliche Schläuche, Düsen und die Pumpe vor Frost geschützt sind.

3) Beleuchtung prüfen:

Um im Winter gut zu sehen und gesehen zu werden, ist es wichtig, dass sich die Beleuchtungsanlage in einwandfreiem Zustand befindet. Blinker Abblend-, Fern- und Nebelleuchten sollten  regelmäßig geprüft werden.

4) Lack und Karosserie schützen:

Das Streusalz auf den Straßen ist ganz besonders aggressiv und setzt dem Autolack enorm zu. Um Rost und Unschönheiten zu verhindern, sollte das Auto gründlich gewaschen  und mit Wachs versiegelt werden. Außerdem empfiehlt es sich,  mit einer Unterbodenwäsche  inkl. -versiegelung  auch hier dem Rost vorzubeugen. Am schnellsten geht das in einer entsprechend ausgestatteten Waschstraße.

Sixt Leasing und Württembergische Versicherung in Kooperation

22 Okt 2009 by Michael Neidl     

Seit dem 01.10.2009 kooperieren die Württembergische Versicherung AG und die Sixt Leasing AG, einer der größten banken- und herstellerunabhängigen Leasinggeber Deutschlands.

Die Württembergische erweitert so ihr Leistungsportfolio um das PKW-Leasing für Privat- und Kleingewerbekunden. Dadurch kann sie ihre Kfz-Versicherungsprodukte in Verbindung mit den günstigen Leasingangeboten der Sixt Leasing AG aus einer Hand anbieten. Für die Sixt Leasing AG eröffnet sich durch die Kooperation, neben dem bisher reinen Online-Vertrieb, ein ganz neuer Vertriebsweg, um noch mehr Kunden im Privat- und Kleingewerbesegment anzusprechen.

Nach einer kurzen Einführungsphase in etwa 1.500 Agenturen in Bayern und Baden-Württemberg, wird das Angebot auf die rund 5.200 Agenturen in ganz Deutschland erweitert. Den Anfang machen attraktive Leasingangebote speziell im Bereich von Klein- und Mittelklassefahrzeugen. Nach Ablauf des Leasingvertrags kann der Kunde entscheiden, ob er den Leasingvertrag verlängern, das Fahrzeug zurückgeben oder kaufen möchte, ihm sind hierbei alle Optionen offen.

Herbstaktion von Sixt Leasing und Euromaster

13 Okt 2009 by Michael Neidl     

Um den Wechsel auf Winterreifen für die Kunden der Sixt Leasing AG auch dieses Jahr besonders attraktiv zu gestalten, hat die Sixt Leasing erneut die Winterreifen-Herbstaktion mit ihrem Partner Euromaster im Programm.

Im Aktionszeitraum von 05.10.2009 bis 31.12.2009 stehen drei verschiedene Bonuspakete für Kunden der Sixt Leasing AG zur Verfügung.

Unter anderem gibt es kostenfrei Alufelgen statt Stahlfelgen für die erworbene Winterbereifung.

Auf dem Flyer der Sixt Leasing Herbstaktion erhalten Sie weitere Informationen zu unseren drei Bonuspaketen.

Für die bequeme Terminvereinbarung für Ihren Reifenwechsel kontaktieren Sie einfach die Sixt-ServicePlus VIP-Hotline unter 0180-5 26 22 22*
*(0,14 €/min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkkosten können abweichen).

Spritsparen durch korrekten Reifendruck

1 Okt 2009 by Michael Neidl     

Der Rollwiderstand von Reifen ist einer der Faktoren am Auto, der den Treibstoffverbrauch in merklichem Maß beeinflusst. Dabei hat der Fahrer mit der Variabel „Luftdruck“ einen kleinen aber wichtigen Handlungsspielraum, um seine Spritkosten zu senken.

Je geringer der Luftdruck eines Reifens, desto mehr Energie benötigt dieser beim Abrollen auf der Straße. Dieser zusätzlich erzeugte Rollwiderstand kostet zunächst Sprit und beschleunigt auch den Reifenverschleiß.

Bereits ein Druckverlust von 0,2 Bar zieht einen um 1% gesteigerten Benzinverbrauch nach sich. Bei 0,4 Bar sind es rund 2% und bei 0,6Bar etwa 4%.
Bei einem Fahrzeug mit einem Durchschnittsverbrauch von 8l/100km und einem Minderdruck von 0,6 Bar kann, durch Korrektur des Luftdrucks, der Verbrauch auf 7,6l/100km gesenkt werden. Was bei einer jährlichen Laufleistung von 35.000km und einem Benzinpreis von €1,30/Liter ein Einsparpotenzial von rund 185€ im Jahr pro Fahrzeug ergibt.
Bei einer Flotte mit 50 Fahrzeugen könnten so jährlich 9.250 € und ca. 16,3 Tonnen CO2-Emissionen durch regelmäßige Reifendruckkontrolle eingespart werden.

Bei der Reifendruckkontrolle ist stets darauf zu achten, dass diese im kalten Zustand vorgenommen wird. Sind die Reifen nämlich warmgefahren steigt der Luftdruck und verfälscht das Kontrollergebnis. Der korrekte Reifendruck kann dem Fahrzeughandbuch entnommen werden. Die Reifenwerkstätte Ihres Vertrauens ist Ihnen bei der Kontrolle sicherlich gerne behilflich.

Führerscheinkontrolle mit LapID

25 Sep 2009 by Michael Neidl     

Nach § 21 des Straßenverkehrsgesetz (StVG) droht demjenigen Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe, der als Halter eines Kfz anordnet oder zulässt, dass jemand ein Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt oder dem das Führen des Fahrzeugs nach § 44 Strafgesetzbuch (StGB) oder nach § 25 StVG untersagt ist.

Genau das stellt ein Problem für gewerbliche Fahrzeughalter dar, er muss sicherstellen, dass seine Fahrer über eine gültige Fahrerlaubnis verfügen. Eine einmalige Prüfung am Beginn der Leasingzeit ist ebenso wenig ausreichend, wie die Übertragung der Mitteilungspflicht auf den Arbeitnehmer.

Um die Kunden der Sixt Leasing bei der Prüfung der Fahrerlaubnisse zu unterstützen, vermitteln wir Ihnen Wollnikom als kompetenten Partner. Deren innovatives System LapID unterstützt den Fuhrparkmanager in seiner Pflicht zur regelmäßigen Führerscheinkontrolle.

Das System funktioniert über einen kleinen Chip, welcher bei der Registrierung des Nutzers in Form eines Siegels auf den Führerschein geklebt wird. Der Nutzer wird bei der Registrierung im System erfasst und muss in regelmäßigen Abständen an einer von deutschlandweit über 800 öffentlichen LapID Servicestation seinen Führerschein prüfen lassen.
Die Prüfung erfolgt über den kontaktlos auslesbaren Chip auf dem Führerschein, dieser wird kurz an die Prüfstation gehalten, und so das Vorhandensein der Fahrerlaubnis bestätigt. Die erfolgreiche Prüfung wird auf einem Server zur Dokumentation gespeichert und ein neuer Prüftermin festgelegt.

Damit Fahrer diese Prüfung nicht vergessen, gibt es die Erinnerungsfunktion, welche dem Nutzer per Email oder SMS an seinen nächsten Prüftermin erinnert.
Wenn eine Prüfung nicht erfolgt, wird der Fuhrparkverantwortliche benachrichtigt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich einfach an Ihren Ansprechpartner bei der Sixt Leasing AG.

BMW 5GT auf der IAA

16 Sep 2009 by Michael Neidl     
Filed under: Allgemein     Tags: , , , ,

Seit dem 15.09.2009 hat die Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main ihre Tore geöffnet und zeigt das Schönste und Neuste, was die Automobilwelt derzeit und in Zukunft bietet. Unter vielen Neuerscheinungen stellt BMW die Serienversion ihres neuen Konzeptes, des BMW 5GT, vor.

“Reisen mit Stil”, das will BMW mit seiner “Grand Tourismo” Version des 5ers ermöglichen. Die äußere Form des GT ist ganz neu für die 5er Baureihe, eine Limousine mit vier Türen und Fließheck. Die Ausmaße der neuen Kombi-Limousine sind, mit fünf Metern Länge und knapp zwei Metern in der Breite, auf 7er Niveau. Der Innenraum ist, mit viel Holz und edlen Metallen, luxuriös und komfortabel gestaltet. Im Kofferraum findet mit 440Litern Fassungsvermögen schon eine Menge Gepäck platz, legt man dazu noch die Rückbank um, vervierfacht sich das Volumen fast, auf etwa 1700Liter womit der GT sogar um 50Liter mehr Fassungsvermögen bietet als die Kombiversion des 5ers.

Den GT wird es mit drei verschiedenen Motorvarianten geben. Als stärkstes Modell wird ein V8 Benzinmotor, mit rund 400PS und 600Nm Drehmoment, darunter gibt es noch einen 6-Zylinder Reihenbenzinmotor, mit etwa 300PS und 400Nm Drehmoment, und einen Reihen 6-Zylinder Dieselmotor mit ca. 250PS und 450Nm. Der Einstiegspreis liegt bei € 55.199,99  mit dem Dieselmotor, das 8-Gang Automatikgetriebe ist in allen Varianten serienmäßig.

Natürlich können Sie sich Ihren BMW 5GT über die Sixt-Leasing AG leasen.

Sixt Leasing mit innovativer Online Reparaturstatus-Abfrage

2 Sep 2009 by Sebastian Lindner     
fair bag 01 Sixt Leasing mit innovativer Online Reparaturstatus Abfrage

Online Reparaturstatus

Ab sofort können Kunden unter www.sixt-leasing.de bzw. dem kundenindividuellen   Onlineportal eine innovative Anwendung nutzen, um sich über den Stand der Unfallreparatur ihres Leasingfahrzeugs zu informieren. Die Anwendung erlaubt, zeit- und ortsunabhängig den Reparaturstatus ihres geleasten Fahrzeugs abzufragen.

Nur wenige Klicks führen zum aktuellen Reparaturverlauf. So sind laufende und bereits abgeschlossene Reparaturen übersichtlich aufgelistet und einzeln abrufbar. Ein detaillierter Bericht stellt die verschiedenen Stationen dar: Geklärt wird, ob bereits ein Gutachter beauftragt wurde und wie viele Tage die Reparatur voraussichtlich dauern wird. Beginn und Ende des Werkstattaufenthalts werden tagesgenau genannt, der Termin für die Abholung des Fahrzeugs wird angezeigt. Angaben über die beauftragte Werkstatt und den Standort, an der das reparierte Fahrzeug wieder in Empfang genommen werden kann, ergänzen das Angebot.

Die Vorzüge für die Kunden liegen auf der Hand: Sie können dank der vielfältigen Informationen den Ersatzwagenbedarf genau planen und entsprechende Kosten begrenzen. Ohne aufwendiges Nachfragen kann der aktuelle Status der Reparatur jederzeit unkompliziert abgefragt werden.

Händlerportal erfolgreich etabliert

26 Aug 2009 by Andreas Gattinger     
sixt leasing Händlerportal erfolgreich etabliert

Effizientere Bestellung

Die Sixt Leasing AG, eine der größten hersteller- und bankenunabhängigen Leasinggesellschaften, verzeichnet ein Jahr nach dem Start des Online Händlerportals bereits mehr als 75 % aller Bestellungen darüber. Damit hat sich die innovative Plattform erfolgreich etabliert. Das Portal gestaltet die Bestellung und Auslieferung von Leasingfahrzeugen für Unternehmen und Fahrzeughändler noch effizienter.

Auf die Verwendung von Papierunterlagen wird ganz verzichtet. Sogar der rechtsverbindliche Vertragsschluss erfolgt auf elektronischem Weg. Über eingehende Bestellungen werden die Händler unverzüglich per E-Mail benachrichtigt. Durch alle weiteren Prozessschritte, von der Lieferterminpflege bis zur Bereitstellungsanzeige, führt das Programm die Anwender automatisch.

Darüber hinaus stellt Sixt Leasing eine Checkliste zum Orderprozess zur Verfügung und erinnert die Händler zeitnah an die nächsten Schritte sowie bevorstehende Termine und Fristen. Umfassende Such-, Sortier- und Auswertungsfunktionen runden das Serviceangebot des Portals ab.

Mark Thielenhaus, Vorstandsmitglied Sixt Leasing AG: „Eine besondere Stärke von Sixt Leasing liegt darin, die Komplexität des Leasingprozesses für die Kunden und die Fahrzeughändler deutlich zu reduzieren. Mit dem neuen Händlerportal stellen wir diese Stärke erneut unter Beweis.“

Seite 2 von 4« Erste« 1 2 3 »Letzte »