navigation 300x231 Mit Navigationssystemen Benzin sparen und CO2 Ausstoß verringern

Photo © by xorbal (CC: by)

Eine durch Navteq in Auftrag gegebene Studie von NuStats, befasst sich mit der Frage inwiefern Navigationssysteme dazu beitragen können, Kraftstoff durch eine optimierte Wegewahl zu sparen.

Die Studie zeigt auf, dass Benutzer mit Navigationssystemen deutlich kürzere Wege gewählt haben und sich damit auch die Fahrzeit merklich verringert hat. Die in München und Düsseldorf durchgeführte Untersuchung hat dies auch durch Zahlen unterstreichen können. So wird, wenn man den Verbrauch pro 100 Kilometer als Grundlage nimmt, mit einem Navigationssystem durchschnittlich 12% weniger Kraftstoff verbraucht als ohne. Dabei war eine deutliche Effizienzsteigerung bei zunehmender Vertrautheit mit den Geräten und bei Verwendung der TMC-Technologie zu messen.Ein Rechenbeispiel zeigt, dass bei einem durchschnittlichem Leasingfahrzeug (30000 km Laufleistung, 6,2 Liter Spritverbrauch und 162 Gramm CO2 Ausstoß pro 100 km) der sinnvolle Einsatz eines Navigationssystems, der Studie zufolge, rund 219 Liter Kraftstoff und 48 kg CO2 pro Jahr einsparen kann. Gerade für die Betreiber großer Fahrzeugflotten kann sich deshalb die Investition in ein Navigationssystem sehr schnell amortisieren.

Photo: Flickr, CC